Unterricht ab 11. Mai 2020

Dieses Schutzkonzept basiert auf den Anweisungen des Verbandes Bernischer Musikschulen vom 4. Mai 2020

 

Die Musikschule hält die Verhaltens- und Hygienemassnahmen des BAG ein. 

Dazu gehören insbesondere folgende Regeln:

- Distanz von 2 m während des ganzen Unterrichts

- Handreinigung vor und nach dem Unterricht 

- Einrichten von Waschstationen

- Vermeiden von Ansammlungen

- Masken und Handschuhe stehen zur Verfügung, falls notwendig oder erwünscht

 

Unterricht:

Der Unterricht wird für alle Stufen angeboten. 

Alle Fächer und Ensemble-/Bandproben können durchgeführt werden.

Fernunterricht ist nicht mehr der Regelfall, sondern die Ausnahme.

Musizierstunden und Konzerte können unter Einhaltung der Distanzvorschriften in Absprache mit der Musikschulleitung organisiert werden.

 

Instrumente und Unterrichtsmaterialien dürfen nicht die Hand wechseln. Lässt sich ein Tausch nicht vermeiden sind die Hände wieder zu waschen oder zu desinfizieren. 

 

Der Schüler-die Schülerin nimmt sein eigenes Unterrichtsheft mit und sein eigenes Schreibzeug. So können Wechsel von Unterrichtsmaterialien reduziert oder vermieden werden.

Erkrankte Personen (Fieber - Grippe - Erkältungskrankheiten und andere) bleiben zuhause.

 

 

Das detaillierte VBMS-Schutzkonzept können Sie hier als PDF einsehen

VBMS_Schutzkonzept_20200504.pdf